Benutzerdefinierte Felder

Gestalten Sie Ihre Website so flexibel, wie es Ihnen lieb ist. Mit dieser Funktion können Sie nahezu jeden Usecase abdecken.

Was sind benutzerdefinierte Felder?

Mit benutzerdefinierten Feldern sind Sie noch flexibler in der Gestaltung Ihrer Website. Vielleicht hatten Sie schon einmal den Fall, dass Sie z.B. bei der Gestaltung von Produktseiten, News-Seiten oder ähnliche etwas eingeschränkt waren, da die vorhandenen Module nicht perfekt dafür geeignet sind.

Dafür haben wir uns eine Besonderheit einfallen lassen, um Ihnen noch mehr Möglichkeiten in der Gestaltung zu geben. Mit benutzerdefinierten Feldern haben Sie nämlich die Möglichkeit, beliebig viele Felder anzulegen um z.B. Ihre Produkte besser in Szene zu setzen.

Stellen Sie sich vor, Sie führen ein Sportgeschäft und möchten Ihre Bestseller auf Ihrer Homepage darstellen. Dabei ist es Ihnen ganz besonders wichtig, dass Sie den Preis, den Lagerbestand eine Kurzbeschreibung und die Kategorie Ihrer Produkte anzeigen können.

Wie gehe ich vor, um dieses Beispiel in die Realität umsetzen zu können?

Zuerst benötigen Sie einen geeigneten Seitentyp. Beim Anlegen eines Seitentyps haben Sie die Möglichkeit, beliebige benutzerdefinierte Felder anzulegen. Wählen Sie in der linken Spalte einen passenden Feldtyp aus. Zum Beispiel „Textfeld“ für den Preis. In der rechten Spalte geben Sie einen passenden Namen wie z.B. Preis ein.

Wenn Sie jetzt eine Produktseite mit diesem Seitentyp verknüpfen, wird auf Ihrer Seite der ausgegraute Tab „benutzerdefinierte Felder“ aktiviert und Sie können diese befüllen.

Soweit so gut, allerdings passiert mit diesen Feldern noch nichts. Dazu müssen Sie zuerst ein passendes Modul einsetzen, um diese Felder auf Ihrer Homepage darstellen zu können.

Benutzerdefinierte Felder ausgeben

Stöbern Sie in unseren Modulen, um herauszufinden, welche mit benutzerdefinierten Feldern arbeiten können. Diese erkennen Sie daran, wenn folgendes Icon zu sehen ist (icon)

Wenn Sie ein passendes Modul gefunden haben (z.B. das Modul „Produkt Auflistung“) und dieses in Ihre Seite (z.B. die Produktübersichtsseite) integrieren, haben Sie die Möglichkeit, aus Ihren angelegten Seitentypen und den dazugehörigen benutzerdefinierten Feldern auszuwählen. Somit werden Ihre selbst angelegten Felder automatisch mit dem Modul verknüpft und ausgelesen. Siehe Abbildung 1.

Benutzerdefinierte Felder zuweisen | Webomat

Benutzerdefinierte Felder zuweisen

Wenn Sie einmal mit benutzerdefinierten Feldern gearbeitet haben und Erfahrung sammeln, werden Sie es lieben und am liebsten alle Ihre Seiten mit selbst angelegten Feldern befüllen wollen.

Da das Arbeiten mit benutzerdefinierten Feldern zu Beginn vielleicht nicht ganz einfach klingt, empfehlen wir, es einfach zu probieren. Legen Sie einen Seitentyp an und vergeben Sie beliebige Felder. Sie werden sehen, dass es gar nicht so schwer ist und Ihnen nachhaltig sehr viel Arbeit und Zeit sparen wird.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Diesen Artikel teilen

Sitzung abgelaufen

Ihre Sitzung ist abgelaufen. Möchten Sie fortfahren? Dann aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Seite aktualisieren

Bestätigen

Bitte bestätigen Sie Ihre Aktion, indem sie auf einen der untenstehenden Buttons klicken